Fast jeder Verein sucht neue Mitglieder.
Auch wir. Wer sind wir ?

 

Wir sind das Spielleuteorchester
der Freiwilligen Feuerwehr
Bad Schwalbach.

 

1953 als Spielmannszug gegründet, in den siebziger Jahren bekannt als Spielmanns- und Fanfarenzug, Anfang der Achtziger einer der besten deutschen Feuerwehrspielmannszüge und mittlerweile durch die konsequente Umstellung auf das Musizieren mit Konzert- Klappen- oder Böhmflöten haben wir uns so im Laufe der Zeit zu einem Orchester mit modernem Spielleutesound entwickelt.

 

Für einen Mitgliederbeitrag von 25 € im Jahr – richtig pro Jahr – führen wir junge und jung gebliebene Menschen, die Freude am aktiven Musizieren haben, unter qualifizierter Anleitung an das Instrument. Klar, dass wir uns auf Grund unserer Besetzungsform natürlich insbesondere mit der Querflöte befassen. Dies ist auch der Grund warum wir für die Ausbildung fremde Hilfe in Anspruch nehmen.

 

Mit qualifizierten Übungsleitern können wir für die Ausbildung aufwarten. Nicht nur dass diese es hervorragend verstehen, Kinder und Jugendliche an das Instrument heranzuführen, nein sie verstehen es auch bei bereits ausgelernten Flötisten – eigentlich lernt man ja nie aus – immer und immer wieder neue Akzente zu setzen.

 

Ob Einzel- oder Gruppenunterricht oder letztlich im gesamten Flötensatz, während der Lernphase gehen wir individuell auf den jeweiligen Leistungsstand jedes Einzelnen ein. Hierzu gehört neben der fachlich pädagogischen Betreuung natürlich der Einsatz aktuellster Lernmittel. Bereits zu Beginn der Ausbildung setzen wir Übungs- CDs ein, die jeden begeistern und schnell zum Übungsziel führen. Hinzu kommt noch, das wir unseren neuen Mitgliedern bereits von Anfang an ein Instrument kostenlos zur Verfügung stellen. Natürlich mit dem Ziel die angehende Musikerin, den angehenden Musiker dann auch im „großen Orchester“ einzusetzen.

 

Hier liegt die musikalische Leitung seit vielen Jahren in den bewährten Händen von Wolfgang Kienle. Er leitet seit dreißig Jahren unseren Spielbetrieb, und gilt als Experte wenn es um Spielmanns- bzw. Spielleutemusik geht, was letztlich dazu führte, dass er seit Oktober als Bezirksstabführer für die Musik im Nassauischen Feuerwehrverband verantwortlich zeichnet.

 

Außer den Konzertflöten setzen wir seit zwei Jahren auch Piccoloflöten ein. Somit sind wir bundesweit einer der wenigen Ensembles die in solch einer Besetzungsform aufspielen. Mit der derzeitigen größtenteils eigens für Spielleute komponierten Literatur bezeichnen wir uns berechtigterweise als Spielleuteorchester.

 

Ergänzt wird unser Flötensatz durch Percussionsinstrumente die es „in sich“ haben. Ob nun Kesselpauken, snares (kleine Trommel), gr. Trommel und Becken, diverse Rhytmusinstrumente „for hands“, wir haben für jeden das richtige Instrument. Glockenspiel, Lyra, Xylophon und natürlich ein Marimbaphon haben wir nicht nur zur Dekoration.

 

Wir investieren 90% unseres Jahresetats in die Ausbildung unserer überwiegend jungen Musiker.

 

Unsere Ausbildung ist praxisorientiert, d.h. wir versuchen neuen Mitgliedern schnelle Lernerfolge zu vermitteln, um ihnen früh die Möglichkeit zu geben, in der Gruppe zu musizieren. Neben den Lehrgängen aller Musikverbände führen wir Workshops und Wochenendproben für das gesamte Orchester durch. Hierzu engagieren wir anerkannte Ausbilder, sogar aus dem Ausland.

 

Lust auf mehr ? Dann schau´ doch einfach mal rein. Wir proben jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr im Feuerwehrstützpunkt in der Bahnhofstrasse. Ganz besonders möchten wir auf unser Jahreskonzert

 

„ so klingt´s bei uns“

 

am 08.Dezember um 16.00 Uhr in der Stadthalle Bad Schwalbach hinweisen. In einer Reise durch die moderne Spielmannsmusik stellen wir einen Querschnitt unseres Repertoires und natürlich auch uns selbst vor.

 

Sie erreichen uns per @-mail unter
info@spielleute-swa.de

Mitglieder Werbung